Als Beilage für 2-4 Personen.

Zutaten

Zubereitung

3 Chicoree-Stangen
längs vierteln
4 Möhren
längs in ca. 1 mm dicke Scheiben schneiden.
Jedes Gemüse bis zum Garpunkt getrennt in etwas
Butterschmalz
schmoren mit
Salz und Pfeffer
Honig
Zwiebeln
Knoblauch
Sojasauce
Wenn gar, zusammen sanft weiterschmoren bzw. warmhalten, je nachdem, wie bißfest oder weich das Gemüse gewünscht wird.
Parmesan
raspeln und vor dem Servieren drüberstreuen.
Der Himmel.

„Der moderne Mensch isst zuwenig Bitterstoffe“, las ich mal irgendwo. Dieses Gericht aber ist nicht bitter – durch die Möhren und den Honig. Natürlich setzt es trotzdem voraus, dass man Chicoree grundsätzlich mag…

Eigene Zufallserfindung im Oktober 2013, wir aßen es zu Schweinefilet und waren begeistert.


 

Pin It on Pinterest