Inspiriert durch ein Grillfest haben wir im letzten Jahr damit begonnen, selber Bratwurst herzustellen. Die Menge ergibt circa 40 Bratwürstchen, die sich aber auch sehr gut einfrieren lassen.

Zutaten

  • 1,5 kg ausgelöste Lammkeule
  • 0,5 kg nicht zu mageres Rindfleisch
  • Schweinedarm, Kaliber 26/28
  • 35 gr Meersalz
  • 2 gr schwarzer Pfeffer
  • 4 gr weißer Pfeffer
  • 4 gr Knoblauchgranulat
  • 1 gr Muskat
  • 2 gr geräucherter Paprika scharf
  • 15 gr fein gehackte frische Minze

Zubereitung

  • Das Fleisch würfeln und im Fleischwolf mit der groben Scheibe zerkleinern.
  • Dann die Gewürze und die Minze hinzugeben und kneten.
  • Die gesamte Masse nochmals durch den Fleischwolf laufen lassen, nun mit der feinen Scheibe.
  • Die Masse für 10 Minuten in die Kühltruhe geben, damit sie durchkühlt.
  • Darm auf die Wursttülle des Fleischwolfs aufziehen, und die Masse in dem Darm laufen lassen.
  • Fertig!

Selber Bratwurst zu machen hört sich komplizierter an, als es ist. Man kann hier seiner Kochleidenschaft freien Lauf lassen und kreativ werden.


 

Pin It on Pinterest