Die Mengen ergeben ungefähr 350 ml Remoulade.

Zutaten

  • 4 EL Mayonnaise (wir haben hier immer die wunderbare mit dem Hauch Zitrone von Calvé)
  • 250 ml Crème Fraiche (Yoghurt geht auch; aber nicht vergessen: je magerer, desto weniger lecker; ist nun mal so)
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • Schnittlauchröllchen, viele
  • gehackte Petersilie, ähnlich viel
  • 2 Gewürzgurken, kleingehackt
  • 2 EL Kapern, auch kleingehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • ein bißchen Zucker, abhängig vom Süßungsgrad der Gurken

Zubereitung

  • Alle Zutaten vorbereiten und miteinander verrühren.
  • Abschmecken!
  • Ca. eine Stunde ziehen lassen bekommt der Remoulade gut.
  • Dann nochmal: abschmecken.

Schmeckt Klassen besser als jede gekaufte, ich versprech’s.


 

Pin It on Pinterest