Rezept ergibt vier Portionen.

Zutaten

Zubereitung

1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
schälen und fein würfeln.
2 rote Chilischoten
längs halbieren, entkernen, waschen und klein würfeln.
2 Limetten
 auspressen. Den Saft mit
2 TL braunem Zucker
verrühren,
4 EL Olivenöl
unterrühren. Mit
Salz und Pfeffer
würzen.
Zwiebeln, Knoblauch und Chili dazugeben und alles etwas durchziehen lassen.
1/2 Salatgurke
1 Stange Staudensellerie
2 Tomaten
1 grüne Paprikaschote
waschen, ggf. entkernen und hübsch zerkleinern/würfeln.
1/2 Bund Koriander
waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. (Mein koriander-hassender Haushalt nimmt glatte Petersilie, schmeckt ebenfalls bestens.)
2 kleine reife Avocados
halbieren, entkernen, schälen und würfeln.
Alle Salatzutaten mit dem Dressing mischen und 5 Min. durchziehen lassen.
Den Salat vor dem Servieren noch einmal mit
Salz und Pfeffer
abschmecken.

Gefunden bei kuechengoetter.de; hat Weihnachten 2013 der Familie gut geschmeckt.

Kann gut vorbereitet werden; die Avocados erst kurz vor dem Servieren zufügen.


Beitrag ausdrucken

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl, um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde für 365 Tage gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

Follow my blog with Bloglovin