Für vier Personen.


Ca. 350 gr. Kartoffeln

halbieren und in 5 mm breite Stücke schneiden. Mit

Butterschmalz

auf mittlerer Temperatur für ca. 20 min braten; nicht zu oft wenden.

Salzen und pfeffern.
Grob gewürfelte Zwiebeln
ggf. Knoblauch

dazugeben. Weiter braten.

250 gr Cocktailtomaten

halbieren, dazugeben. Rühren!

1 Glas dicke Bohnen

abgießen und dazugeben.

400 ml Rinder- oder Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
Zitronensaft
1 EL Senf
1 EL Paprikamark

dazugeben, rühren. Ca.

150 ml Schlagsahne

dazu und noch ca. 10 min köcheln lassen.

Milde Chorizo

(ich bekomme die im Wurstregal im Real immer, frisch an der Fleischtheke selten) in Scheiben schneiden, dazugeben. (Man kann auch normale Mettwürstchen nehmen, aber dann fehlt geschmacklich die Paprikanote.)

Ca. 15 min köcheln lassen.

Basilikum

in Streifen schneiden und vor dem Servieren darüberstreuen.


Das ist ein sehr würziger Eintopf, wo jeder noch nach eigenen Vorlieben an der Schärfe herumschrauben kann.

Das Rezept habe ich selbst „erfunden“, keine andere Quelle.


Beitrag ausdrucken

Follow my blog with Bloglovin