Die Menge hat für zwei freudvoll essende Leute zwei Tage gereicht.


Backofen auf 200°C vorheizen.

500 gr Rinderhack
Zwiebel
Knoblauch
Ingwer

scharf anbraten, kleingeschnittene

getrocknete Tomaten

hinzufügen, mit

Chili
Salz/Pfeffer

abschmecken.

500 gr Sauerkraut

abtropfen, etwas kleiner schneiden. Dies alles plus etwa gleiche Menge

ungekochte Kritharaki

(das sind diese kleinen griechischen Nudeln, die so tun, als wären sie Reis) in einer Auflaufform untereinander heben. Einigen

Mozzarella

darauf verteilen. (Ich nahm eine 125-gr-Packung der Minis, die ich zerzupfte.) Das Ganze mit einer Mischung aus

Gemüsebrühe
Creme Fraiche
Sahne
etwas Senf

begießen, bis alles bedeckt ist.

30 Minuten bei 200°C backen.


Erstmals gemacht im November 2016. Sofort verrezeptet, weil so lecker. Börps-lecker, quasi. Und beim Aufwärmen an Tag zwei schadet es nicht, nochmal ein wenig Creme Fraiche draufzugeben.


Beitrag ausdrucken

Follow my blog with Bloglovin