Rezept für ca. 40 Stück.


60 gr. kandierten Ingwer

in kleine Würfel schneiden (das ist die schlimmste Tätigkeit an dem ganzen Rezept). Mit

300 g Mehl,
2 TL Backpulver
1 Prise Salz

in einer Schüssel mischen.

170 g Butter und
220 g braunen Zucker

cremig aufschlagen,

1 Ei

dazugeben, untermischen.

Frischen Ingwer (ca. 2 cm)

schälen, fein hacken, mit

1 TL Zimt und
1 TL gemahlenen Nelken

unterrühren. Mehlmischung nach und nach hinzufügen.

Den Teig zu einer Rolle von etwa 2-3 cm Durchmesser formen, in Folie packen und 30 Minuten kühlen.

Backpapier auf zwei Bleche legen. Ofen auf 175° C vorheizen.

Teig in gleich dicke Scheiben (ca. 5 mm) schneiden, mit ca. 2 cm Abstand zueinander auf den Blechen verteilen und im Ofen (Mitte) 15-18 Minuten backen.

Herausnehmen und abkühlen lassen.

Ergänzung 2012: Die Kekse gewinnen geschmacklich noch durch eine

Puderzucker-Zitronen-Glasur…


Gewinnen keinen Schönheitspreis, sind aber seeehr lecker und allseits beliebt!

Gefunden in der myself, Dezember 2010.


Beitrag ausdrucken

Follow my blog with Bloglovin